Dienstag, 25. März 2014

Es kann tragisch enden, wenn man sein Augenmerk mehr auf die Fische statt auf die Kleinkinder richtet

Sehr geehrter Herr Laschet,

den bestellten Zaun haben wir erhalten und wie auf den Fotos ersichtlich auch entsprechend verbaut.
Der Rechnungsbetrag dürfte zwischenzeitlich Ihrem Konto gutgeschrieben worden sein.
Nachfolgend eine Stellungnahme zum Thema Gartenteich und Kindersicherung, die Sie gerne veröffentlichen können:

„19. Februar 2014 | 11.24 Uhr Mönchengladbach Kleinkind ertrinkt im Gartenteich“
Ein tragischer Unfall der vermeidbar gewesen wäre.

Jeder Baumarkt bietet heute Fertigteiche oder Folien dazu an. Die Anleitung zum Bau dieser Teichanlagen finden man überall. Was allerdings wenig Berücksichtigung findet ist die Sicherheit im Garten. Es kann tragisch enden, wenn man sein Augenmerk mehr auf die Fische statt auf die Kleinkinder richtet. Nur wenige Zentimeter Wassertiefe reichen aus, um das Leben eines Kindes durch Ertrinken zu beenden.
Es ist mir schleierhaft, warum man in Gartencentern und Baumärkten so wenig über die Sicherungs-möglichkeiten erfährt.
Oftmals bietet nur das Internet Information zur Teichsicherung. Die exotischsten Dinge werden dort mit fragwürdigem Zweck angeboten.
Ich habe mir erst vor einem Jahr einen Teich anlegen lassen und wollte mir die Sicht auf dieses kleine Biotop nicht versperren lassen. Dann kam mein Enkelkind und dieser tragische Artikel.  Es stellte sich mir die Frage, ob ich den Teich nun umsonst angelegt habe. Aber nein, es gibt eine phantastische Lösung von der Firma “melabel” (http://www.teichzaun.de/light-Teich-Steckzaun.php), die dem Gartenteich auch noch einen schönen Rahmen verleiht.
Es ist ein Steckzaun aus Metall der Sicherheit bietet und dazu noch optisch aufwertend aussieht.
Die Montage ist auch für den Laien einfach und läßt sich allen Gegebenheiten anpassen.
Die Sicht ist keineswegs beeinträchtigt. Fische und Frösche haben dahinter ihren Spaß und das Enkelkind davor.

Mit freundlichem Gruß vom Rhein
Peter F.
Leverkusen-Hitdorf


Vorher

Nachher